Samstag, 25. Mai 2019
Telefon: 040 / 29 41 26
  • Startseite
  • Verein
  • U15 gewinnt Heimspiel und sichert sich vorzeitig den Klassenerhalt

U15 gewinnt Heimspiel und sichert sich vorzeitig den Klassenerhalt

Am vergangenen Samstag hatte unsere U15 in der Regionalliga Nord die Eintracht aus Braunschweig zu Gast an der Brucknerstraße.

Klassenerhalt gesichert
Mit dem fünften Pflichtspielsieg in Folge gelang unserem Team nicht nur die Revanche für die unglückliche 0:1 Hinspielniederlage sondern auch der vorzeitige Klassenerhalt. Da zeitgleich die JFV Nordwest in Bremerhaven verlor beträgt der Vorsprung auf die Abstiegsränge zwei Spieltage vor den Saisonende neun Punkte und durch die Niederlage der Meppener in Bremen rutscht der USC sogar auf den achten Platz in der Tabelle. Das Spiel gegen die Gäste aus Niedersachsen begann mit leichten Feldvorteilen für unser Team das von Beginn an konzentriert ins Spiel ging.

Zwei Teams auf Augenhöhe
Die Anfangsphase zeigte dass sich zwei Teams auf Augenhöhe gegenüber standen und in der 13. Minute konnten die Gäste nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum mit 1:0 in Führung gehen. Palomas Hintermannschaft agierte in dieser Situation nicht konsequent genug und aus kurzer Distanz fand der Ball aus einem Gewühl im Fünfmeterraum heraus den Weg ins Tor. Die Gastgeber ließen sich durch den Rückstand aber nicht aus dem Konzept bringen und in der Folgezeit dominierte der USC die Partie. Mit guten Aktionen gelang es unseren Jungs immer wieder ins letzte Drittel zu kommen und Chancen zu kreieren. In der 29. Minuten belohnte sich das Team für seine Mühen, Chidi glich zum 1:1 aus, gleichzeitig der Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang änderte sich das Bild nicht, Paloma blieb spielbestimmend und die Gäste hatten nur vereinzelt offensive Aktionen die meist noch vor dem eigenen Strafraum durch unsere gut stehende Defensive entschärft wurden. Die 2:1 Führung durch Felix in der 42. Minute war demnach nur die konsequente Folge des Spielverlaufs und nur elf Minuten später konnte Chidi sogar noch auf 3:1 erhöhen.

Unnötiges Gegentor bleibt ohne Folgen
Eigentlich ein gutes Polster um den Sieg über die Zeit zu bringen aber nur zwei Minuten später segelte ein langer Ball durch den Strafraum und landete zur Überraschung aller Beteiligten im Tornetz nachdem er einmal im Strafraum aufsetzte und Palomas Hintermannschaft sich einig darin war dass wohl jeweils der Andere den Ball klären würde. Ein mehr als unnötiges Gegentor welches glücklicherweise ohne Folgen blieb, es gelang den Vorsprung über die Zeit zu retten und einen weiteren Heimsieg perfekt zu machen. Entsprechend groß war die Freude als die anderen Ergebnisse bekannt wurden, Klassenerhalt! Die letzten beiden Spieltage können nun ohne Druck genossen werden bevor das Abenteuer Regio endet. Am 18. Mai geht es auf die letzte Auswärtsfahrt nach Flensburg und am 1. Juni ist die JFV Nordwest zum letzten Punktspiel zu Gast in Barmbek. Zudem steht am 23. Mai noch das Halbfinale im Hamburger Pokal im Spielplan. Schon jetzt also eine mehr als gelungene Saison die es im Endspurt zu krönen gilt.

 

U15 vs Braunschweigg

 

U15 vs Braunschweiggg

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok